Gasunfall, nix geht mehrOder wie die Menschen ihr wahres Gesicht zeigen.

Dienstag, 18:10 Uhr in Hamburg-Harburg. Der Intercity 2308 aus Passau zur Weiterfahrt nach Hamburg-Altona steht im Bahnhof. Der Zugchef berichtet uns Fahrgästen soeben, dass die Strecke wegen eines Gasunfalls vor uns gesperrt ist und das es erst einmal nicht weitergeht, SUPER! Dann die nächste unerfreuliche Nachricht: Der Zug fährt nicht mehr weiter, bitte alles aussteigen! Sie können den Hauptbahnhof mit der S-Bahn erreichen. Die fährt zwar auch nur bis nach Wilhelmsburg, aber ab dort ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Also gut, ausgestiegen und zur S-Bahn. Der […]

Weiterlesen