Wracks am Falkensteiner Ufer

Wenn sich Besuch aus dem Süden Deutschlands nach Hamburg verirrt und man diesem etwas schönes von Hamburg zeigen möchte, hat man die Wahl zwischen den Touristengebieten, wie Hafencity, Landungsbrücken und Reeperbahn, oder man geht dort hin, wo man sich selbst gern aufhält. Ich habe mich für das Falkensteiner Ufer entschieden und wir haben einen schönen Spaziergang bei kräftiger Brise und Sonnenschein gemacht. Da zu dieser Zeit gerade Ebbe war, konnte man die Wracks deutlich sehen und ziemlich dicht herangehen. Für unseren Besuch war das genau […]

Weiterlesen

Foto bei stern.de veröffentlicht

Mann, was bin ich stolz! Ich habe eben eine eMail von der Bildredaktion des Stern bekommen: Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Bild Gewitter über Sylt für eine Fotostrecke auf stern.de ausgewählt wurde. Es wird in Ihrem Portfolio mit unserem Logo gekennzeichnet und auf die Fotostrecke verlinkt. Schauen Sie sich die gesamte Fotostrecke an. Mit freundlichen Grüßen, Ihre stern.de-Bildredaktion Ich hatte immer vermutet, dass hier nur Bilder von Benutzern ausgewählt werden, die bei der VIEW Fotocommunity entweder einen Bezahl-Account haben […]

Weiterlesen

Fotografieren im Zoo

Der Zoo ist für einen Fotografen ein lohnendes Ziel, wenn es um Tierfotografie geht. Ich habe aber gerade gelernt, dass in Zoos ähnliche Vorschriften wie in Museen oder für Ausstellungen gelten. So darf man beispielsweise zwar im Hagenbecks Tierpark fotografieren, die dort gemachten Bilder aber nur nach schriftlicher Genehmigung veröffentlichen. Man muss hier alle zur Veröffentlichung anstehen Bilder zur Genehmigung vorlegen. Auszug: Generell dürfen Sie bei Hagenbeck für Ihre privaten, nicht-kommerziellen Zwecke ohne Genehmigung fotografieren. Das Veröffentlichen der Bilder ist jedoch genehmigungspflichtig. Der Ablauf für […]

Weiterlesen

Supermakros

Supermakros mit einem Retroadapter Wer gerne mit seiner DSLR Makros fotografiert kann dabei auf teure Linsen setzen oder einmal einen Umkehrring, einen so genannten Retroadapter verwenden. Mit Hilfe des Retroadapters wird das Objektiv „verkehrt“ herum an die Kamera angeschlossen. Dabei besteht keine Kommunikation zwischen Kamera und Objektiv mehr, sodass alle Einstellungen an der Linse vorher gemacht werden müssen. In diesem Beispiel habe ich das Canon Kit-Objetiv mit einem, für 5,50 Euro bei eBay ersteigertem Retroadapter an meiner EOS 350 D verwendet. Für die ersten Versuche […]

Weiterlesen

Gewinner im November-Contest

Yes! Ich habe auch den November-Wettbewerb zum Foto des Monats in der Flickr-Gruppe Something blue gewonnen! Diesmal habe ich den Contest mit einem Foto der Installation „Riding Bikes“ des Künstlers Robert Rauschenberg am Potsdamer Platz in Berlin gewonnen. Ich wurde nur zufällig darauf aufmerksam, als ich die Potsdamer Straße entlanggegangen bin und ich die Lichter aus dem Augenwinkel wahrgenommen habe. Dieser Brunnen liegt ein wenig versteckt. Das Foto zeigt die Spiegelung der Fahrräder im Wasser. Im ganzen sieht das Werk so aus: Mal sehen, was […]

Weiterlesen

Gewinner im Oktober-Contest

Mit meinem Bild „Die kleine Frau und das Meer“ konnte ich im Wettbewerb Photo of the month – October in der Gruppe Something blue bei Flickr gewinnen. Es ging dabei zwar um nichts, aber mit seinem Bild ganz vorn zu stehen, ist schon schön. Informationen zum Foto: Ich habe das Bild 2007 im Nord-Westen von La Palma aufgenommen. Meine liebe Frau steht dort auf einer kleinen Mauer einer Gofio Mühle und guckt auf den Atlantik hinaus.

Weiterlesen

Creepy creatures

  Wenn es Nacht wird, kommen seltsame Gestalten unter dem Bett hervor. Wenn Du genau hinsiehst verschwinden sie. Du kannst sie nur aus dem Augenwinkel heraus erkennen und nur dann, wenn sie gesehen werden wollen. Was wollen sie?     Das ist mein Beitrag zur Flickr-Gruppe project:glimpse Task #30: Night. Wenn Du mehr über project:glimpse wissen möchtest, besuche bitte die Gruppenseite.

Weiterlesen