Multilanguage support in WordPress

Viele Blogger setzen ihr geliebtes WordPress mitlerweile ja auch als CMS ein. Das bietet sich ja auch an. Das meiste, was man für eine “normale” Webseite benötigt, kann man problemlos über die Pages abbilden. Nur wo es noch hakt, ist die Möglichkeit, diese Seite dann auch mehrsprachig zu gestalten. Lösungsmöglichkeiten um einem multilanguage support gibt es schon einige. Eine, bei der Google-Recherche gefundene Möglichkeit ist das Spiegeln der Site/ des Blogs durch Aufsetzen einer zweiten WordPress Installation. Das halte ich aber für wenig sinnvoll, da […]

Weiterlesen

Neues Theme

Ich mochte mein altes WordPress-Theme nicht mehr leiden und habe mir aus mehreren Themes das beste/die besten Fuktionen herausgesucht und das hier vorliegende zusammengestrickt. Ich denke, dass ab und an noch etwas nicht ganz passt, aber im großen und ganzen sollte es fehlerfrei laufen. Es wäre nett, wenn Du Fehler, Anmerkungen und Kritiken hier kommentieren könntest. Danke!

Weiterlesen

WordPress Dashboard zickt rum – Lösung

Ich hatte nach dem update auf die Version 2.7 / 2.8 massive Probleme mit dem Administrationsbereich und PlugIns meines Blog. Zum einen Funktionierte das automatische Update nicht mehr, NextGen Gallery erzeugte keine Thumbnails und es konnten keine Bilder aus zip-Archiven hochgeladen werden. Beim Dashboard funktionierte weder das Ajax, noch wurde dort überhaupt etwas angezeigt. Sehr ärgerlich! Es gibt zwei Ursachen für dieses Verhalten: Zum einen können inkompatible Plugins dafür verantwortlich sein, denn wenn ich alle Plugins deaktiviert habe, dann wurde zumindest auf dem Dashboard alles […]

Weiterlesen

Ein neues Kleid

Nachdem ich mein WordPress auf die Version 2.7 upgedatet habe, musste natürlich auch ein neues Theme her. Das ProSense gefiel mir die ganze Zeit schon nicht mehr, also habe ich mich auf die Suche nach einem anderen Outfit begeben. Es sollte ein 3-Spaltiges, Widget-fähiges Theme sein, damit ich die Google-Ads dort unterbringen kann. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich die Teile überhaupt noch drinlasse. Wenn ich dürfte, würde ich darauf hinweisen, dass öfter mal darauf geklickt wird. Darf ich laut AGB nicht, also […]

Weiterlesen

WordPress automatisch updaten

Bis vorgestern lief mein Blog noch auf der WordPress-Version 2.3 und ich war die ganze Zeit viel zu faul auf eine neuere Version upzudaten. Durch Zufall bin ich auf der Suche nach einem PlugIn auf Eckies Blog gelandet und dort stand beschrieben, wie man ganz einfach und automatisiert seine WordPressinstallation auf die aktuelle Version updaten kann. Da ich nun mal ein Spielkind bin, habe ich diesen Artikel zum Anlass genommen und das ganze einmal ausprobiert. Und siehe da: Mit dem PlugIn WordPress Automatic Update geht […]

Weiterlesen

Shaded Grey

Ich habe bei wpthemes.info das Theme ‘ShadedGrey’ gefunden. Das gefiel mir auf anhieb so gut, dass es jetzt auch das Template dieser Seite ist. Dummerweise gab es dafür keine deutsche Lokalisierung. Deshalb habe ich mich daran gemacht, dieses Theme zu überarbeiten und auch zum download bereit zu stellen. Die deutsche Version kann hier heruntergeladen werden: [download]. Im Zuge dessen habe ich mich entschlossen, einen WordPress-Bereich einzuführen, wo ich die Plugins und Tool vorstelle, die ich nützlich finde und auch gern benutze.

Weiterlesen