Vermischtes

TV-Duell

Veröffentlicht

Heute Abend isses ja soweit, der Medienkanzler trifft auf seine potentielle Nachfolgerin. Das Ergebnis dieses Duells steht ja schon fest – wie scheinbar alles an diesem Wahlgang im Herbst 2005 – Gerhard gewinnt dieses Rededuell Haushoch, Angela verstrickt sich in Brutto-Netto-Beträge und sieht, trotz neuer Typberatung und neuem Star-Frisuer, alt aus.

Brauchen wir eigentlich so ein TV-Duell in dem sich zwei Menschen leere Worthülsen an den Kopf werfen?
Trägt so ein Duell dazu bei, dass ein Wähler der sich unsicher ist, seine Entscheidung überdenkt und doch “die anderen” wählt?
Ich bin mir bis heute auch noch nicht sicher, wen genau ich wählen werde.

Sicher ist, dass ich wählen gehen werde und sicher ist auch, dass es eine der beiden Parteien sein wird, die für mich wählbar sind und meine Stimme durch nicht verschwendet wird.

Ein Gedanke zu „TV-Duell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.