Blafasel bloggt

Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos

Phishing per Telefon: die neueste Betrugsmethode

| 1 Kommentar

Ich habe eben in Die aktuelle Verachtung von einer neuen Form des Phishing gelesen. Andreas schreibt, dass man noch nicht viel darüber lesen kann, weil wohl die Methode relativ neu ist.
Also ein guter Grund darüber zu schreiben und diese miese Kiste bekannt zu machen.

Auf der Schweizer Microsoft Seite gibt es einen Artikel darüber:

Bisher richteten sich Phishing-Betrüger gewöhnlich per E-Mail an ihre potenziellen Opfer und verleiteten Sie zum Aufrufen gefälschter Webseiten, um an ihre persönlichen Daten zu kommen. Nun gibt es eine neue Phishing-Version.

Anstatt aufgefordert zu werden, eine bestimmte Webseite aufzurufen, werden Sie möglicherweise gebeten, eine bestimmte Kundendienstnummer anzurufen. Unter dieser Nummer meldet sich eine Person oder ein Anrufbeantworter, die bzw. der Ihre Kontonummer, Ihre PIN, Ihr Kennwort oder andere wichtige persönliche Daten erfasst, um Ihr Identitätsprofil zu stehlen und auf Ihr Konto zuzugreifen. Häufig behauptet der Anrufer, dass ihr Konto geschlossen wird oder andere Probleme auftreten, wenn Sie nicht reagieren. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie tun können, um auf solche Tricks nicht hereinzufallen. […]

Ein Kommentar

  1. Passend dazu ein Besucher der gestern mit folgendem Suchtext über Google auf meine Seite kam:

    „Wie wir mann Phisher?“

    Ich wusste gar nicht, dass in diesem Berufzweig Ausbildungen angeboten werden. Von der Rechtschreibung her passt es auf jeden Fall schonmal :-))

    OT: War ja ein ganz schöner Aufwand für so einen kleinen, unwichtigen Kommentar 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.