Blafasel bloggt

Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos

Schwule müssen draußen bleiben

| Keine Kommentare

Helle Empörung hat die Nachricht ausgelöst, dass Menschen, die Homosexuelle aktiv unterstützen, vom Priesteramt ausgeschlossen werden sollen – selbst wenn sie selber gar nicht homosexuell leben.

Männer mit „homosexuellen Tendenzen“ sollen künftig nur dann Priester werden dürfen, wenn sie mindestens drei Jahre enthaltsam waren und somit ihre Neigung „überwunden“ haben. Männer mit einer homosexuellen Vergangenheit hingegen sollen das Diakonat antreten können, sofern ihre Erfahrungen Bestandteil einer Übergangsphase waren.

Oder um es mit den Worten von Harald Schmidt zu sagen: >>Eigentlich ist es doch egal, mit wem ein Priester offiziell keinen Sex haben darf< <

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.