Blafasel bloggt

Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos

Von Bahrain nach HH-Niendorf

| Keine Kommentare

Michael Jackson, noch vor einigen Tagen „beglückte“ er den Wüstenstaat Bahrain mit seiner gestörten Anwesenheit. Jetzt, jedenfalls laut Spiegel-Online, lebt er hier bei uns in Hamburg; Und zwar in dem Ortsteil Niendorf.

Am schönsten finde ich den letzen Absatz in dem Artikel:

Die Wahl Hamburgs als Ferienrefugium ist so gesehen vielleicht keine schlechte Wahl: Hier, wo man selbst Popprinzen wie Dieter Bohlen mit kultivierter Gelassenheit verkraftet, wird man auch einen Abaja-gewandeten Jackson tolerieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.