Hirnverdrehtes

Nerdfeiertage

Veröffentlicht am

Das Jahr 2010 wird ein Fest für Nerds. 9 Mal Feiertag :-) 01.01.10, 10.01.10, 11.01.10, 01.10.10, 10.10.10, 11.10.10, 01.11.10, 10.11.10, 11.11.10 Danke an asp_net via twitter

Hirnverdrehtes

Zum 1. Advent

Veröffentlicht am

Die letzten Meldungen zum 1.Advent in Form einer Dokumentation :-D Sonntag, 1. Advent, 10 Uhr In der Reihenhaussiedlung Önkelstieg lässt die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert drei Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus. Die Freude ist groß. 10:14 Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die […]

Vermischtes

Spaß mit Bildern

Veröffentlicht am

Wolltest Du schon immer, dass Dein Konterfei im Großformat in einem Museum hängt? Oder das Paris Hilton die CD mit Deinem Gesicht drauf der Weltöffentlichkeit vorstellt? Das ist jetzt möglich. Mit einer witzigen und kostenlosen Spielerei, die Photofunia zur Verfügung stellt, kannst Du Dich mit Hilfe von über 70 Bildvariationen in prominenten und alltagstauglichen Szenen […]

Hamburg

Wer heute den Kopf …

Veröffentlicht am

… in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen. Leider ist dieses Graffiti, das an einem Tor in der Völckersstraße in Ottensen angebracht wurde wieder übergemalt worden. Graffito stellen eine Sachbeschädigung dar und viele sind auch nicht schön, aber dieses hätte ruhig bleiben können, finde ich. Es stellt doch einen Ansporn dar, sich aktuellen […]

Hirnverdrehtes

The Day There Was No News

Veröffentlicht am

Der Tag, an dem es keine Terroranschläge und keine Kriege gab, niemand ist gestorben und niemand ist irgendwo einmarschiert. Very funny, indeed ;-) Gefunden bei Flickr via Rivva.

Hirnverdrehtes

Amerikanische Weltordnung

Veröffentlicht am

Beim Fernsehen passieren ja ab und an Fehler in den Einblendungen hinter dem Moderator. Man denke beispielsweise an die verdrehte Deutschlandflagge bei den Tagesthemen. Im Amerika soll das Interesse und das Wissen über andere Staaten und Menschen der Erde auch eher begrenzt sein. Habe ich zumindest schon von einigen Amerikanern die ich kennen lernen durfte […]