Wertsackverordnung

In dem Werk „Früher begann der Tag mit einer Schußwunde“ erfindet Wolf Wondratschek ein Merkblatt zum § 49 der Allgemeinen Dienstanweisung (ADA), das Unklarheiten im Umgang mit den Begriffen „Wertsack“, „Wertbeutel“, „Versackbeutel“ und „Wertpaketsack“ beseitigen soll. Dieser Text wird seit Jahren als Paradebeispiel der Beamtensprache verbreitet, wobei der Eindruck erweckt wird, es handele sich um eine echte amtliche Verlautbarung der ehemaligen Deutschen Bundespost. Ich finde, dass dieser Text einfach zu echt klingt um erfunden zu sein. Aber lest selbst: In Dienstanfängerkreisen kommen immer wieder Verwechslungen […]

Weiterlesen

Smart

Der Smart. Als Auto habe ich dieses Teil noch nie wahrgenommen, denn bisher war ich der Meinung der Smart sei ein „Krankenfahrstuhl mit Dach“. Jedoch weit gefehlt! Ich bin vor ein paar Tagen eines besseren belehrt worden. Der Smart ist weder ein Krankenfahrstuhl, noch ein Auto sondern: Die E-Klassen-Rettungskapsel ;-)

Weiterlesen

Felidae

Gestern habe ich der Sendung Tietjen talkt auf NDR2 von Ralf Schmitz eine schöne und sehr treffende Aussage zu Katzen gehört.  Er sagte: Hunde haben Besitzer, Katzen haben Personal. Passt!

Weiterlesen

O'Horten

Der Fahrplan endet – und das Leben beginnt Ein Filmtipp und ein muss für alle, die Filme wie Schulze gets the Blues und Kitchen Stories mögen. O’Horten, der neue Film von Bent Hamer, erzählt die Geschichte von Odd Horten, einem 67 jährigen Lokführer aus Oslo. Wie schon in Kitchen Stories, zeigt Bent Hamer, dass skurriler Humor kann etwas Herrliches sein, vor allem wenn er aus dem hohen Norden kommt. O‘ Horten ist ein langsamer, melancholischer und schön fotografierter Film über die Einsamkeit eines Lokführers, der […]

Weiterlesen

Wer heute den Kopf …

… in den Sand steckt, knirscht morgen mit den Zähnen. Leider ist dieses Graffiti, das an einem Tor in der Völckersstraße in Ottensen angebracht wurde wieder übergemalt worden. Graffito stellen eine Sachbeschädigung dar und viele sind auch nicht schön, aber dieses hätte ruhig bleiben können, finde ich. Es stellt doch einen Ansporn dar, sich aktuellen Problemen zu stellen und nicht auf später, morgen oder wann auch immer zu verschieben. Ich denke, dieses Phänomen kennt jeder von uns. Und auch, dass sofort erledigte Dinge einfacher zu […]

Weiterlesen

Was ist Urlaub?

Für mich ging Urlaub früher so: An den Atlantik fahren (St.Girons-Plage) Zelt aufbauen, an den Strand legen Nach drei Wochen wieder aufstehen und nach Hause fahren ;-) Jetzt, da Camping mit meiner lieben Frau nicht in Frage kommt, sind eher die Wanderurlaube auf den Kanaren angesagt. Das ist zwar ein völlig anderer Urlaub als früher, aber auch das ist für mich sehr erholsam und schön. La Palma ist eine wunderschöne, abwechselungsreiche und interessante Insel. Hochgebirge im Norden, Lava- und Geröllwüste im Süden. Bananenplantagen wechseln sich […]

Weiterlesen