Blafasel bloggt

Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos

Dienstag im Meisenfrei

| Keine Kommentare

Am Dienstag war ich, nachdem ich für die Fahrt von Bremen nach Hamburg wegen des Gasunfalls in der Hafencity über drei Sunden nach Hause gebraucht habe, im
Meisenfrei.
Ich bin gerne dort, da die Bedienungen sehr freundlich, fix und kompetent sind, das Ambiente nett und die Preise für heutige Gegebenheiten OK sind. Weiterhin war mir diese Kneipe dafür bekannt, das dort die Spiele des HSV übertragen werden.

Ich bin ja nun überzeugter Anhänger und Mitglied von Werder Bremen und ich hatte schon insgeheim gehofft, dass dort die Spiele des DFB-Pokals in der Zusammenfassung gezeigt werden. Dieser Wunsch wurde mir erfüllt und um 22:00 Uhr ging dann auch der Fernseher an.
Bei dem Sieg von St.Pauli hatte ich mich schon etwas über die Sympathie-Bekundungen des Plenums gewundert. Pauli und HSV Fans sind ja nun auch nicht die besten Freunde :-). Als dann die anderen Spiele kamen wurde der Ton abgedreht, die Musik laut gemacht und es wurde zur Tagesordnung übergegangen. Ich hatte das Werder-Spiel für mich schon abgehakt.
Dann aber plötzlich: Die Musik aus, Ton aus dem Fernseher; Werder wurde gezeigt.
Was mich dann richtig überrascht hat, war dass die Sympathien eindeutig bei Werder lagen und nicht beim VFL Wolfsburg.
Werder hat also, trotz der großen Rivalität zwischen den Clubs der Hansestädte, durch die offensive und ansehnliche Spielweise viele Freunde dazu gewonnen. Und das ist gut so!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.