Blafasel bloggt

Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos

Danke RTL

| Keine Kommentare

Wir haben gestern Abend Couch-Potatoes gespielt und meine liebste hat nach Rosa Rot ein wenig durchs Programm gezappt und wir sind dann bei „Deutschland sucht den Superstar“ hängen geblieben. Die erste Frage die sich uns gestellt hat war, warum bei einer Sendung, die Deutschland im Titel hat, eine Moderatorin beschäftigt ist, die des deutschen nur rudimentär mächtig ist.
Unsere Theorie war, dass es sich hier sicher um eine Endemol-Produktion handelt und das blondchen sich in die Sendung gepoppt hat …

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Die letzten drei Superstaranwärter waren in ihrer Zurschaustellung ihres könnens so schlecht, dass wir den Fernseher ausmachten und uns gute alte Platten (Vinyl) und CD’s aufgelegt haben und so einen schönen Abend mit guter Musik verbracht haben. Danke dafür RTL!

Ach ja, wenn Vanessa, Maik und Tobias das beste sein sollten, was deutschland zu bieten hat, dann gute Nacht… Ich hoffe auf die Nachwuchsbands, die nicht durch Castingshows in die obere Liga kommen, sondern durch können!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.