Foto

Berlin at night

Veröffentlicht

Am letzten Wochenende waren wir nach längerer Zeit einmal wieder in Berlin. Während meine liebe Frau auf ihrem Abi-Treffen war, hatte ich die Gelegenheit Teile der touristischen Zentren Berlins zu besuchen. Und dabei fotografieren zu können, ohne auf eine Begleitung Rücksicht nehmen zu müssen.

Dabei sind einige, wie ich finde, schöne Nachtaufnahmen herausgekommen.

Die HDR– bzw. DRI-Bilder bestehen aus Sets von 3 bis 9 Aufnahmen pro Motiv.

Mehr Fotos gibt’s bei flickr.

12 Gedanken zu „Berlin at night

  1. Wirklich schöne Bilder !
    Ein Tipp in der Weihnachtszeit unbedint mal mit dem Bus 100 fahren ( am besten in der Dämmerungszeit) Hier sind die schönsten Bilder entstanden die ich je von Berlin machen konnte!

  2. Janz Berlin is eine Wolke und icke mitten drin.

    Super schöne Bilder.

    Ich glaube ich muss mal wieder nach Berlin.

    Da bekommt man ja richtig Fernweh !!!

  3. Schicke Bilder! Wir haben in diesem Jahr (Juli) auch eine Kollegstufenfahrt nach Berlin. Freu mich schon total, da ich bisher noch nicht die Chance hatte, nach Berlin zu kommen. Allerdings macht mir die vorgeschriebene 12-Uhr-Bettruhe jetzt schon Angst ;-)!

  4. Jo Berlin ist immer eine Reise wert, besonders bei Nacht!

    Schade das es die Loveparade nicht mehr gibt!

    Aber sonst sind das schöne Fotos!

    MFG
    Fred

  5. Fantastisch, ich war leider nur mal tagsüber in Berlin und habe von diesen “Lichtspektakeln” daher leider nichts mitbekommen aber wenn ich mir die Bilder so ansehe muss ich mich Fred anschließen, da lohnt es sich wirklich nochmal dort hinzufahren und Berlin bei Nacht zu bewundern. Grüße!

  6. Sehr schöne Fotoaufnahmen und Berlin ist immer eine Reise wert zumal ich da öfters mit Freunden unterwegs bin. Übrigens habe ich den Blog einmal in meine Favoriten mit aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.