Blafasel bloggt

Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos

Legal und kostenlos – Musik aus dem Netz II

| 1 Kommentar

Thomas hat eben in seinem Blog den Streamripper vorgestellt. Das Teil darf hier in dieser Sammlung nat├╝rlich nicht fehlen ­čÖé

Streamripper

Mit Streamripper kann man Online-Musikstreams komfortabel mitschneiden, quasi wie fr├╝her am Radio mit den guten alten Kassetten. Dabei zerlegt das Tool den Stream auf Wunsch in einzelne Files, so dass die Lieder sch├Ân getrennt auf der Platte landen. Rechtlich gesehen gibt es dabei nach meinem Kenntnissstand keinerlei Probleme.

Das Tool gibt es sowohl als Kommandozeilen-Applikation f├╝r die Puristen, als auch als kleines Winamp-Plugin mit GUI (nach der Installation Winamp neustarten – dann taucht im Windows-Tray ein neues Icon auf, da drauf einfach doppelklicken) hier zum Download:
Streamripper

Gute Streams finden sich z.B. hier, wobei da der FunkY-Stream mein absoluter Favorit ist momentan (und auch der Anlass, weshalb ich da jetzt ├╝berhaupt drauf gekommen bin, dann es wird Zeit f├╝r neue Musik f├╝rs Auto).

Danke an Thomas f├╝r den Tipp!

Siehe auch: Legal und kostenlos – Musik aus dem Netz
und Legal und kostenlos – Musik aus dem Netz III

Ein Kommentar

  1. Pingback: Legal und kostenlos - Musik aus dem Netz | Blafasel bloggt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.