Blafasel bloggt

Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos

Der HSV und seine Ansprüche

| Keine Kommentare

Dolli :)

Thomas Doll kann einem leid tun. Mit aller Macht stellt er sich -immer noch- vor seine Mannschaft und gibt dieser „Mannschaft“ immer und immer wieder ein Alibi für eigene schlechte Leistungen. Als Werder-Fan finde ich es natürlich gut, dass der HSV in der Tabelle hinter Werder steht, aber der Trainer tut mir echt leid! Thomas D. ist eine ehrliche Haut, er trägt sein Herz auf der Zunge und lebt für seinen Verein.
Bitte liebe HSV-Führung: Bevor Ihr den Trainer rausschmeißt oder ihn gehen lasst, guckt doch einmal bei euch nach, in wie weit EURE Personalpolitik für den aktuellen Tabellenstand des HSV verantwortlich ist.
Innerhalb der nächsten fünf Jahre unter den top 10 Vereinen in Europa sein zu wollen, ist ja ein nettes Ziel, aber seht doch erst einmal zu, dass ihr im nächsten Jahr noch in der ersten Liga spielt!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.