Blafasel bloggt

Wo die Macht geistlos ist, ist der Geist machtlos

Vater Courage

| Keine Kommentare

Dieter Hecking, Trainer des Bundesligisten Hannover 96, hat etwas getan, was in dem Geschäft Fußball so ziemlich einzigartig ist: Nachdem er für Wiederholungstäter, wie z.B. Da Silva von Energie Cottbus, drakonische Strafen gefordert hat, bleibt er seiner Linie bei den eigenen Spielern treu.
Der 96er Sergio Pinto ist auch schon mehrfach wegen grob unsportlichen Verhaltens aufgefallen und nach seinem letzten Vergehen ist er vom DFB für fünf Spiele gesperrt worden.
Hecking hat, in Absprache mit dem Vereinsvorstand, noch ein weiteres Spiel oben draufgelegt, so dass Pinto in dieser Saison nicht mehr spielen wird.

Das nenne ich Courage, Chapeau!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.