Die Küchensituation

Der Titel meines heutigen Blogpostes, ist entlehnt an eine Episode aus dem Film Pulp Fiction. Dort gibt es eine Sequenz die mit „The Bonnie Situation“ betitelt ist. Im Film ist es etwas blutiger, aber irgendwie kommt es auf’s selbe hinaus. Auch hier könnte man einen Cleaner gebrauchen … Jeder, der in einem Büro mit mehr als zwei Mitarbeitern arbeitet kennt das Szenario: Es gibt kein sauberes Geschirr in den Schränken, die Spülmaschine ist rappelvoll und in der Spüle stapeln sich, mit einer ekligen Schicht bäh […]

Weiterlesen

Axel E. Fischer, CDU, fordert…

Axel E. Fischer CDU-Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der Enquête-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft hat einen prächtigen Bock geschossen und forderte ein „Vermummungsverbot“ im Internet. „Es könne nicht sein, dass sich Bürger hinter selbstgewählten Pseudonymen versteckten und sich so der Verantwortung entzögen“. Tja, da weiß man, woran man ist mit dem Herrn Vorsitzenden, mehr dazu bei Netzpolitik. Aber dann gibt es diese bösen, bösen –teilweise vermummten- Menschen, die sich im Internet einen Spaß daraus machen und sogleich einen Twitter-Mem produzieren. Ich habe hier mal einige dieser, teilweise […]

Weiterlesen

Wertsackverordnung

In dem Werk „Früher begann der Tag mit einer Schußwunde“ erfindet Wolf Wondratschek ein Merkblatt zum § 49 der Allgemeinen Dienstanweisung (ADA), das Unklarheiten im Umgang mit den Begriffen „Wertsack“, „Wertbeutel“, „Versackbeutel“ und „Wertpaketsack“ beseitigen soll. Dieser Text wird seit Jahren als Paradebeispiel der Beamtensprache verbreitet, wobei der Eindruck erweckt wird, es handele sich um eine echte amtliche Verlautbarung der ehemaligen Deutschen Bundespost. Ich finde, dass dieser Text einfach zu echt klingt um erfunden zu sein. Aber lest selbst: In Dienstanfängerkreisen kommen immer wieder Verwechslungen […]

Weiterlesen

Danke Opel

Dass ich als Steuerzahler Deine Management-Fehler bezahlen sollte und jetzt auch leider muss hat mich schon ziemlich genervt. Und seit heute weiß ich auch, dass die Finanzhilfe, also unter anderem meine Steuern, bei Dir in guten Händen ist. Du hast es ja allen Menschen und Steuerzahlern in Deutschland gezeigt, mit Deiner Anzeigenkampagne in den Tageszeitungen für schlappe 530.000,00 Euro. Herzlichen Glückwunsch Opel! Damit hast Du die allerletzten sympathien bei mir verspielt. Nur gut, dass Brüssel ein Einsehen hatte und ich nicht auch noch für Middelhoff, […]

Weiterlesen

Vom Regen in die Traufe

Nein! Ich will nicht mehr! Das mache ich nicht mehr mit und außerdem sind die mir viel zu unsympatisch und geldgierig. Das waren vor etwa zwei jahren meine Worte, als wir von Vattenfall eine erneute Preiserhöhung bekamen und die Faxen von dem Giganten dicke hatten. Also bei Vattenfall gekündigt und zu Nuon Lekker Strom gewechselt. Mit Preisgarantie, kein Atomstrom und günstig. Toll! Und jetzt das: Vattenfall/Nuon – Abschied eines Angreifers Wieder räumt einer der vier Riesen auf dem deutschen Energiemarkt einen Wettbewerber aus dem Weg, […]

Weiterlesen